Erziehungsberatung


fotomec, fotolia / Adobe Stock, 105932456

Ziel der Erziehung ist Gemeinschaftsgefühl.
Ihre Technik ist Friedlichkeit.
Ihr Kern ist Ermutigung.

In Anlehnung an Erik Blumenthal

Wir wünschen uns, dass sich unsere Kinder zu selbstbestimmten und sozialen Mitgliedern der Gesellschaft entwickeln. Dazu brauchen sie Ermutigung – und ermutigte Vorbilder.

Doch wie sieht eine zeitgemäße Erziehung aus? Haben wir als Eltern ein gemeinsames Konzept? Und wenn ja – setzen wir es auch dann um, wenn im Alltag ein Kind ständig „nervt“ und „stresst“? Wenn bei Geschwistern ein Kind „brav und vernünftig“ scheint, das andere dagegen „unartig und aufsässig“ ist? Oder wenn es Streit gibt, der im Machtkampf zu eskalieren droht?

In der individualpsychologischen Beratung erfahren und verstehen Sie, wie Beziehungen innerhalb der Familie funktionieren. Was hinter störendem Verhalten steckt. Und was Sie als Eltern tun können. Welche Regeln sind zum Beispiel sinnvoll? Was sollten Sie als Eltern vermeiden? Und was brauchen Kinder wirklich?

Die Beratung

Wir beginnen die Beratung mit einem ausführlichen Erstgespräch. Es dient dazu, genau zu verstehen, was Sie bewegt und was Sie ändern möchten. Schritt für Schritt erarbeiten wir dann in den folgenden Beratungsstunden gemeinsam alltagstaugliche Handlungsalternativen.

Sie können als Elternpaar oder allein als Elternteil zur Beratung kommen.

Erstgespräch: Dauer: 90 Minuten - Kosten: 90 Euro
Beratungsstunde: Dauer: 60 Minuten - Kosten: 60 Euro